Unfall auf Tankstellengelände in Zwickau

Zuletzt aktualisiert:

An einer Tankstelle in Zwickau-Pölbitz hat ein VW-Fahrer am Donnerstagnachmittag (15.30 Uhr) einen parkenden Opel gerammt und ist abgehauen. Die Polizei konnte den Unfallverursacher ermitteln. Dabei stellten die Beamten fest, dass der 33-Jährige keine Fahrerlaubnis hatte. Außerdem stand er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Eine Blutentnahme wurde angeordnet.