Unfall an Ostsee - Sächsische Urlauberin verstirbt

Zuletzt aktualisiert:

Bei einem Unfall im Ostseebad Boltenhagen ist am Dienstag eine Frau aus dem Landkreis Mittel-Sachsen verstorben. Wie die Polizei mitteilte, haben Badegäste die 77-Jährige bewusstlos im Wasser treibend entdeckt. Reanimationsversuche wurden sofort eingeleitet. Auf dem Weg ins Krankenhaus verstarb die Frau jedoch. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist noch unklar. Die Polizei geht aber nicht von einem Fremdverschulden aus.