Unbekannter sprengt Fahrkartenautomat am S-Bahnhof "Messe"

Zuletzt aktualisiert:

Am S-Bahnhof Messe im Leipziger Norden hat ein Unbekannter einen Fahrkartenautomaten gesprengt. Wie die Polizei uns bestätigte, wurde der Automat zerstört. Weil Pyrotechnik im Gehäuse zurückblieb, rückten Sprengstoffexperten der Bundespolizei an. Das Gebiet wurde abgesperrt. Deshalb kam es zu Einschränkungen im S-Bahn- und Straßenbahnverkehr. So fuhr z.B. Linie 16 fuhr nur bis Haltestelle St. Georg, teilten die LVB mit.