• Die Anlage befindet sich auf einem Betriebsgelände zwischen zwei Gebäuden.

Unbekannte sprengen Mobilfunkstation

Zuletzt aktualisiert:

In Oelsnitz im Vogtland haben Unbekannte in der Silvesternacht gegen 0:50 Uhr eine Mobilfunkstation gesprengt. Die Täter verwendeten dafür einen Feuerwerkskörper, wie die Zwickauer Polizei erst in der Nacht zum Dienstag mitteilte. Da im Inneren der Station hochwertige Technik verbaut war, entstand den Angaben zufolge ein massiver Sachschaden in Höhe von rund 50.000 Euro. Bisher konnte keiner der Täter ausfindig gemacht werden, die Polizei ermittelt. (dpa)