Über 3 Promille! Polizei zieht LKW-Fahrer auf A 72 aus dem Verkehr

Zuletzt aktualisiert:

Auf der A 72 Richtung Hof ist Montagabend ein sturzbetrunkener LKW-Fahrer aus dem Verkehr gezogen worden. Autofahrer hatten die Polizei gegen 19 Uhr darüber alarmiert, dass ein Sattelzug in Schlangenlinien unterwegs war. Eine Streife fand den LKW schließlich ohne Licht auf dem Standstreifen bei Härtensdorf. Als die Beamten ans Fahrzeug herantraten, fuhr der LKW los. In Höhe Zwickau-Ost konnte er gestoppt werden.

Beim Alkoholtest staunten die Beamten nicht schlecht: Er ergab 3,1 Promille! Der Führerschein des 48 Jahre alten Ukrainers wurde eingezogen, das Fahrzeug abgeschleppt. In Deutschland wird er demnächst keinen LKW mehr fahren dürfen.