• Die neuformierte U21 will an die Erfolge der Vorjahresformation anknüpfen, die es bei der EM in Italien ins Finale geschafft hat. © imago images/ ULMER Pressebildagentur

    Die neuformierte U21 will an die Erfolge der Vorjahresformation anknüpfen, die es bei der EM in Italien ins Finale geschafft hat. © imago images/ ULMER Pressebildagentur

U21 bestreitet öffentliches Training in Zwickau

Zuletzt aktualisiert:

Die deutsche U21-Nationalmannschaft ist in der Stadt. Die Jungs von DFB-Trainer Stefan Kuntz bereiten sich auf das Freundschaftsspiel am Donnerstag (18:15 Uhr) gegen Griechenland vor. Gespielt wird in der GGZ-Arena in Eckersbach. Stefan Kuntz hat die Mannschaft neuformiert: Neben den drei Vizeeuropameistern Johannes Eggestein, Lukas Nmecha und Markus Schubert sind 19 Debütanten im Aufgebot.

Vor dem Freundschaftsspiel gegen Griechenland wird es am Mittwoch (17:00 Uhr) ein öffentliches Training (Eintritt frei) geben. Fans können sich Autogramme holen und Selfies machen. "Wir möchten auch weiterhin auf und neben dem Platz Herz zeigen und uns den Fans als kontaktfreudige Mannschaft präsentieren", sagt Kuntz. Der Coach hofft darauf, dass "uns viele Menschen im Zwickauer Stadion empfangen und unterstützen" - sowohl beim Training als auch am Spieltag.

Am kommenden Dienstag startet die deutsche U 21-Auswahl in Wrexham gegen Wales in die EM-Qualifikation.