Trunkenheitsfahrt endet im Krankenhaus

Zuletzt aktualisiert:

In Reichenbach hat ein betrunkener Autofahrer einen schweren Unfall gebaut. Der 40-Jährige war am Donnerstagabend mit zwei Promille auf dem Oberneumarker Weg von der Fahrbahn abgekommen, hatte den Wurzelansatz eines Baumes gestreift und war dann frontal gegen einen Baum geprallt. Der Skoda war nach dem Crash schrottreif. Zu den 26.000 Euro Sachschaden am Pkw kamen noch 1.000 Euro Schaden an den Bäumen. Der Fahrer kam ins Krankenhaus. Dort wurde auch eine Blutentnahme durchgeführt.