Transporter von AfD-Mitglied in Leipzig angegriffen

Zuletzt aktualisiert:

Unbekannte haben das Auto eines AfD-Mitglieds in im Leipziger Stadtteil Neustadt-Neuschönefeld angegriffen. Nach Angaben der Polizei wurden bei dem Transporter die Reifen zerstochen und einige Scheiben zerstört.

Im Raum steht ein politisches Motiv. Daher wird geprüft, ob das Landeskriminalamt die Ermittlungen übernimmt.

Wann genau es zu der Attacke gekommen ist, konnte die Polizei nicht sagen. Der Tatzeitraum liegt demnach zwischen Freitagabend und Montagmorgen. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest.