• Foto: Redaktion

    Foto: Redaktion

Toter Mann in der Talsperre Pöhl gefunden

Zuletzt aktualisiert:

Aus der Talsperre Pöhl ist ein toter Mann geborgen worden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, wurde die Leiche am Freitagabend nach einer größeren Suchaktion entdeckt. Zuvor war ein Auto aus dem Landkreis Hof aufgefallen, das seit einigen Tagen auf einem Parkplatz an der Talsperre gestanden hatte.

Bei der Suche kam neben einem Fährtensuchhund auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz. Dieser konnte in Ufernähe einen hellen Fleck unter Wasser lokalisieren. Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Jocketa konnten schließlich den Toten mit einem Schlauchboot aus aus dem Wasser bergen.

Ob es sich bei dem Toten um den 78 Jahre alten Besitzer des Autos handelt, sei noch unklar. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen zu dem Fall aufgenommen.