Tom Schilling kann in Görlitz entschleunigen

Zuletzt aktualisiert:

Kino-Premiere für „Fabian“ in Görlitz. Der in Görlitz und Kleinwelka gedrehte Streifen ist gestern Nachmittag über die Leinwand im Filmpalast geflimmert. Vor der Premiere gab Hauptdarsteller Tom Schilling Autogramme. Er  erinnert sich gern an die Zeit in Görlitz – vor allem an die kurzen Wege vom Hotel zum Set. Er sei meist mit dem Rad zum Dreh gefahren. In Städten wie Görlitz finde er auch wieder leichter zu sich, sagte uns der gebürtige Berliner.

Weitere Hauptdarsteller in „Fabian oder Der Gang vor die Hunde“ sind Albrecht Schuch, Saskia Rosendahl und Merit Becker.

Dominik Grafs Literaturverfilmung spielt in der späten Weimarer Republik.  Im Mittelpunkt stehen drei junge Menschen, die in politisch turbulenten Zeiten ihren Platz in der Gesellschaft suchen. 

Audio:

Tom Schilling

Reporter Knut-Michael Kunoth