Toller Schulhof für alle im Quartier

Zuletzt aktualisiert:

Die Bahnhofsvorstadt hat einen weiteren Treffpunkt – zum Spielen, Entspannen, Quatschen und Mitmachen. In der Fröbelstraße wurde der Hof der Kompaktschule für über 900.000 Euro saniert. Etwas verzögert – wegen Corona – konnte das Gelände am Donnerstagvormittag feierlich eröffnet werden. Hauptattraktionen sind der Ballsportplatz, der Spielturm und der riesige Sandkasten. Freude haben daran die rund 400 Schüler, aber auch Bewohner aus der Umgebung. Der Schulhof steht von Montag bis Donnerstag nachmittags zwischen 14 und 18 Uhr allen offen.

  

Audio: