Tödlicher Arbeitsunfall auf Marienberger Bundeswehrgelände

Zuletzt aktualisiert:

Auf dem Truppenübungsplatz an der B 174 bei Gelobtland endete ein Arbeitsunfall tödlich. Ein Bauarbeiter war am Donnerstag mit einem Radlader auf dem Gelände unterwegs. Er geriet ins Rutschen und kippte um. Dabei wurde der 50-Jährige in seinem Führerhaus eingeklemmt. Die Feuer konnte den Mann nur noch tot bergen. Auch der hinzugerufene Notarzt konnte nichts mehr für den Bauarbeiter tun. Die Kriminalpolizei und der Arbeitsschutz ermitteln zu den Umständen des Unfalls.