• (c) Redaktion

Theater in der Mühle in Zwickau vorm Abriss

Zuletzt aktualisiert:

Für das Theater in der Mühle sind die Tage gezählt. Nächste Woche beginnen die Vorbereitungen für den Abriss, teilte die Gebäude- und Grundstücksgesellschaft Zwickau (GGZ) mit. Alle Versorgungsleitungen werden getrennt, das Gebäude wird entkernt. Danach rückt der Abrissbagger an.

Schon viele Jahren konnte das Gebäude wegen des schlechten baulichen Zustandes nur eingeschränkt genutzt werden. 2010 war der Sanierungsaufwand auf 2,7 Millionen Euro geschätzt worden.

2016 hatte die GGZ die Immobilie von der Stadt erworben. Das Unternehmen will dort bis 2020 seinen neuen Firmensitz errichten.