• Felix Roßberg, Gründer und Chef der Breakdance-Vereinigung The Saxonz posiert bei einer Trainingseinheit in Dresden. Foto: Lars Müller/dpa

    Felix Roßberg, Gründer und Chef der Breakdance-Vereinigung The Saxonz posiert bei einer Trainingseinheit in Dresden. Foto: Lars Müller/dpa

The Saxonz sind zum dritten Mal Deutscher Breakdance-Meister

Zuletzt aktualisiert:

Die Dresdner Breakdance-Crew The Saxonz haben sich zum dritten Mal seit 2014 die Deutsche Meisterschaft gesichert. Beim Battle of the Year in Hannover setzten sich die 11 Breaker gegen die Konkurrenz durch und haben sich für die Weltmeisterschaft im Oktober in Montpellier qualifiziert. Im europäischen Vergleich belegten die Sachsen den fünften Platz.

The Saxonz schließen sich aus den besten B-Boys und Girls aus der Breakdance-Szene zusammen. Über ihr Wirken als Tänzer hinaus ist vor allem die Jugendarbeit im Fokus der Aufmerksamkeit - die Gruppe um Gründer Felix Roßberg bietet regelmäßig Kurse und Workshops für Kinder und Jugendliche an.