TC Dresden Blasewitz feiert den ersten Saisonsieg

Zuletzt aktualisiert:

Die Tennisdamen des TC Dresden Blasewitz haben am Samstagnachmittag den ersten Saisonsieg in der Bundesliga gefeiert. Im Heimspiel gegen den TC Bad Vilbel setzten sich die Dresdnerinnen mit 6:3 durch. Insgesamt rund 700 Zuschauer verfolgten das zweite Bundesligaheimspiel im Waldpark Blasewitz, bei dem auch Andrea Petkovic für Dresden aufschlug. In der Tabelle stehen die Dresdnerinnen auf Rang fünf. 

Die 34-Jährige Petkovic holte auch den ersten Sieg im Einzel für den TC Blasewitz. Gegen die Belgierin Maryna Zanevska setzte sich Andrea Petkovic mit 2:0 Sätzen durch. Außerdem gewannen auch Vavara Flink, Maja Chwalinska und Tereza Smitkova ihre Einzelspiele gegen Bad Vilbel.  Am Ende setzte sich der TC Blasewitz in den Einzelspielen mit 4:2 gegen die Gäste aus Hessen durch. 

In den Doppelpartien konnte dann das Duo Varvara Flink und Tereza Smitkova ihr Spiel schnell gewinnen, weil  Antonia Lottner von Bad Vilbel verletzungsbedingt aufgeben musste. Auch die beiden Dresdner Spielerinnen Maja Chwalinska und Nicoleta Dascalu gewannen ihr Doppel mit 2:0 Sätzen. Nur Andrea Petkovic und Vivian Heisen mussten sich mit 0:2 geschlagen geben. Am Ende gab es dennoch den klaren Erfolg für den TC Blasewitz. 

„Wir sind erleichtert und happy, den ersten Sieg eingefahren zu haben. Auch wenn der Gegner am Ende heute etwas Verletzungspech hatte, haben wir uns stark präsentiert und waren sportlich den Tick besser. Die viele Mühe, die wir im Vorfeld in diesen Spieltag investiert haben, hat sich gelohnt“, sagte Teamcoach Bastian Knittel.