Tausende Schüler in Sachsen demonstrieren für Klimaschutz

Zuletzt aktualisiert:
Autor: dpa

Unter dem Motto «Fridays for Future» demonstrieren Tausende Schüler mit lauten Sprechchören und bunten Transparenten in mehreren sächsischen Städten für mehr Klimaschutz.

In Dresden versammelten sich vor dem St. Benno-Gymnasium nach Einschätzung von Teilnehmern mehr als 1000 junge Menschen, die sich nach einer Protestkundgebung mit Rufen wie «Hopp, Hopp, Hopp, Kohle-Stopp» auf den Weg zur Kreuzkirche in der Innenstadt machten. Der Verkehr in der Innestadt wurde zeitweise lahmgelegt.

«Wir wollen in einer schönen, sauberen Welt leben», sagte die 17-jährige Celine, die mit Freunden aus Hoyerswerda angereist war. In Chemnitz kamen laut Organisatoren mehr als 1000 Schüler auf dem
Neumarkt zusammen, in Leipzig war der Richard-Wagner-Platz ebenfalls gut gefüllt. Auch in Görlitz wurde eine Demo organisiert. Weltweit beteiligen sich Schüler in über 100-Ländern am Klima-Streik und bleiben zeitweise dem Unterricht fern. (mit dpa)