• Archiv-Foto: dpa

Tausende junge Menschen haben die Hochschulen der Stadt besucht

Zuletzt aktualisiert:

Nach dem Tag der Offenen Hochschultür haben die Leipziger Einrichtungen eine positive Bilanz gezogen. Besonders viele Interessierte zog es in die Uni, die bei ihren mehr als 200 Veranstaltungen etwa 4.000 Besucher meldete.

Dabei seien die Angebote in den Lehramtsstudiengängen besonders gefragt gewesen, aber auch bei der Rechtswissenschaft und den Kommunikations-und-Medienwissenschaften herrschte Andrang.

Zur HTWK kamen nach eigenen Angaben etwa 1.000 Besucher zu den Schnupper-Veranstaltungen, die Hochschule für Musik und Theater und die HGB meldeten jeweils etwa 500 Interessierte.