Tagebaugegner schlagen Camp auf

Zuletzt aktualisiert:

3. Lausitzer Klima- und Energie­camp startet heute. Bei dem einwö­chigen Lager sind Diskus­sionen, Konzerte, Filme und eine Demons­tra­tion gegen die geplante Abbag­ge­rung des Welzower Ortsteils Proschim vorge­sehen.

Tagebau­be­treiber Vatten­fall warnte die Lager­teil­nehmer vor dem Betreten der Tagebaue, Kraft­werke und Gleis­an­lagen, um sich nicht selbst in Gefahr zu bringen. Im vergan­genen Jahr hatten Teilnehmer eines Klima­camps im Rhein­land die Gleise einer Kohle-Verbin­dungs­bahn stunden­lang besetzt. Kohle­gegner wehren sich in der Lausitz seit Jahren gegen die Erwei­te­rung des südbran­den­bur­gi­schen Tagebaus Welzow-Süd.