• Danny Königs Vertrag soll offenbar nicht verlängert werden. © FSV Zwickau e.V.

    Danny Königs Vertrag soll offenbar nicht verlängert werden. © FSV Zwickau e.V.

  • Robin Lenk wird als Nachfolger gehandelt. © imago images_picture point

    Robin Lenk wird als Nachfolger gehandelt. © imago images_picture point

Tage von Co-Trainer König beim FSV offenbar gezählt

Zuletzt aktualisiert:

Der FSV Zwickau ist offenbar auf der Suche nach einem neuen Co-Trainer. Wie die Bildzeitung berichtet, soll der Ende Juni auslaufende Vertrag von Danny König nicht verlängert werden. In den letzten Tagen habe er schon bei den Einheiten gefehlt.

Heißer Kandidat auf den Posten soll Robin Lenk sein, der elf Jahre lang beim FC Erzgebirge Aue aktiv war. Zuletzt als Co-Trainer, davor aber auch als Spieler, Scout und Nachwuchstrainer. Auch als Interimscoach hat der 36-Jährige bei dem Zweitligisten ausgeholfen.