• (c) youtube.com/kontor.tv

Stereoacts neue Single "Denkmal"

Zuletzt aktualisiert:

Unsere DJs aus dem Erzgebirge sind mit einer neuen Single am Start. Die exklusive Weltpremiere von „Denkmal" haben sie bei euren Frühaufstehern bei HITRADIO RTL gefeiert. Jetzt kommt das Video zur neuen Single. Zum Dreh sind Ric und Rixx extra nach Berlin gefahren, wo sie einen Tag lang unter anderem am berühmten Checkpoint Charlie gedreht haben. Im Spätsommer werden die beiden ihr nächstes Album veröffentlichen. Zehn Titel haben sie schon zusammen. 

Mit ihrer neuen Single haben sich Stereoact wieder für ein Cover entschieden. Mit „Denkmal“ covern sie den bekannten Song der Band „Wir sind Helden“. Vorher haben die beiden auch länger überlegt, ob sie zu englischsprachiger Musik wechseln. „Wir haben uns gesagt: Stereoact ist einfach deutschsprachig. Da kam uns „Wir sind Helden“ in den Sinn und dass „Denkmal“ ein ziemlicher Hit war, aber dass niemand das Thema wieder aufgegriffen hat.“, sagt Ric von Stereoact. Eigentlich wollten die beiden noch mit der Veröffentlichung warten. Nachdem die beiden aber erfahren haben, dass sie für den ECHO nominiert sind, haben sie die Premiere der neuen Single spontan nach vorne gezogen.  

Für Ric und Rixx geht es dann nächsten Donnerstag schon wieder nach Berlin. Diesmal zur Echo-Verleihung. Mit "Die immer lacht" haben Stereoact nicht nur die erfolgreichste Single des Jahres 2016 hingelegt, sondern sind auch gleich dreimal für den ECHO 2017 nominiert. Gerade könnte es für die DJs aus dem Erzgebirge nicht besser laufen. 62 Wochen hat sich "Die immer lacht" ununterbrochen in deutschen Top 100 gehalten. Weit über 800.000 Mal ist der Song verkauft worden, dafür gab es für Stereoact sogar Doppelplatin. Dazu 94 Millionen Klicks auf YouTube für das Video. Die drei ECHO-Nominierungen in den Kategorien "Hit des Jahres", "Dance national" und "Newcomer national" krönen diesen Erfolg jetzt noch.


"Das ist Wahnsinn, das ist absolut mega geil. Wir haben immer an die Nummer geglaubt. Aber wir haben nie vermutet, dass das Ding so ein Riesen-Hit wird. Danke an die Hörer von HITRADIO RTL und an das ganze Team, die mit uns die Nummer ganz groß gemacht haben!", sagt Ric von Stereoact.