• Udo Moritz, Technischer Leiter der Stadtwerke OB Rolf Schmidt, Kai Aschermann, Vorstand der Stadtwerke und Franziska Herzig, Marketingchefin der Stadt Annaberg-Buchholz. © Matthias Förster

    Udo Moritz, Technischer Leiter der Stadtwerke OB Rolf Schmidt, Kai Aschermann, Vorstand der Stadtwerke und Franziska Herzig, Marketingchefin der Stadt Annaberg-Buchholz. © Matthias Förster

Stadtwerke Annaberg-Buchholz sind Königssponsor beim 2. Fabulix

Zuletzt aktualisiert:

Die Stadtwerke Annaberg-Buchholz sind der „Königssponsor“ des zweiten Internationalen Märchenfilm-Festivals. Am Donnerstag wurde im historischen Jugendstil-Stadtbad die Sponsorenurkunde von Oberbürgermeister Rolf Schmidt und Kai Aschermann, dem Vorstand der Stadtwerke unterzeichnet.

Die Location wurde nicht ohne Grund ausgesucht: Das Stadtbad wird in diesem Jahr erstmals Aufführungsort ganz besonderer Filme werden. Unter anderem wird „Die Geschichte vom goldenen Taler“ gezeigt. Auch eine Premiere wird im Stadtbad gefeiert: Am 29. August wird „Der Spielzeugprinz“ erstmals zu sehen sein.

Der Ticketverkauf für das Märchenfilmfestival läuft. Ein Tagesticket kostet 10 Euro, wer an allen Tagen kommen möchte, bezahlt für das Festivalticket 24 Euro. Kinder bis 13 Jahren haben freien Eintritt. Alle weiteren Informationen rund um das zweite Märchenfilmfestival „fabulix“ finden Sie hier.