Stadt lässt die Bazillenröhre sanieren

Zuletzt aktualisiert:

In diesen Tagen beginnt die Sanierung des Fußgängertunnels unter dem Hauptbahnhof. Die sogenannte Bazillenröhre wird per Sandstrahlverfahren von alter Farbe und Graffitis befreit. Danach lässt die Stadt Wände und Boden ausbessern und im Anschluss die Decke neu streichen. Bis voraussichtlich Anfang Juni bleibt die Bazillenröhre gesperrt. Die ursprünglich geplante künstlerische Neugestaltung des Tunnels verschiebt sich, heißt es aus dem Rathaus. Die Abstimmung zum Lichtkonzept der Künstlerin Anke Neumann sei noch nicht abgeschlossen.