• Foto: dpa

Stadt bringt Fundsachen unter den Hammer

Zuletzt aktualisiert:

Das Fundbüro der Stadt Chemnitz versteigert am Freitag verlorengegangene Wertsachen. Bei der Auktion im Bürgerhaus am Wall suchen Mobiltelefone, Rücksäcke und Uhren einen neuen Besitzer. Auch ein Schlitten und ein paar Skier sind diesmal dabei.

15 Uhr fällt der erste Hammer, die Einstiegsgebote liegen zwischen einem und 30 Euro. Alle Fundsachen können nur gegen Bargeld erworben werden. Der Erlös der Auktion kommt dem Stadtsäckel zugute.