• Foto: Polizei Leipzig

    Foto: Polizei Leipzig

Staatsanwaltschaft ermittelt nun im Fall der vermissten Yolanda

Zuletzt aktualisiert:

Im Fall der vermissten Yolanda aus Leipzig hat die Staatsanwaltschaft nun die Ermittlungen übernommen. Weil eine Straftat nicht ausgeschlossen werden kann, wurde ein entsprechendes Verfahren eingeleitet, sagte uns ein Sprecher.

Seit fast zwei Wochen fehlt von der 23-jährigen Studentin jede Spur. Sie wollte am 25. September von ihrer WG in der Südvorstadt zu Ikea in Günthersdorf fahren, kam dort aber vermutlich nie an.