St. Georg-Klinikum soll weiter ausgebaut werden

Zuletzt aktualisiert:

Das St. Georg Klinikum im Norden der Stadt plant ein neues Multifunktionsgebäude. Dort wo jetzt das Parkhaus ist, sollen eine Garage für Rettungsfahrzeuge sowie ein Parkhaus für Beschäftigte untergebracht werden. Auch Bürogebäude für Unternehmen aus der Biomedizinbranche würden Platz finden.

Die Gesamtkosten für den Neubau belaufen sich laut Stadt auf 26 Millionen Euro. Der Baustart ist auf den Beginn des Jahres 2023 angesetzt. 2024 könnte dann alles fertig sein. Der Stadtrat muss aber noch über den Vorschlag abstimmen.