• Muldebrücke in Grimma

    Foto: (c) Stadt Grimma

Sperrung der Muldenbrücke in Grimma verschoben

Zuletzt aktualisiert:

Die Muldenbrücke in Grimma wird nun doch nicht in den Herbstferien gesperrt. Nach Angaben des zuständigen Landratsamts wurden die Bauarbeiten auf Sommer 2021 verschoben. Der Grund: Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr hatte einer Umleitung nicht zugestimmt. Eigentlich sollten in den kommenden beiden Wochen die Zufahrtsstraßen auf beiden Seiten der Brücke saniert werden. Nach Angaben des Landratsamts sind sie in sehr schlechtem Zustand.

Gleichzeitig sollte damit der Neubau der A 14-Brücke bei Grimma vorbereitet werden. Die Arbeiten dort sollen 2021 beginnen und etwa fünf Jahre dauern. Die Muldenbrücke soll in der Zeit als Umleitung genutzt werden.