Sonnenbrille zur Maske im Auto erlaubt

Zuletzt aktualisiert:

Nach der neuen Corona-Verordnung muss man in Sachsen im Auto einen Mund-Nasen-Schutz tragen, wenn im Fahrzeug Menschen aus unterschiedlichenHaushalten sitzen. Sachsens Polizeipräsident Horst Kretzschmar hat klargestellt, dass es dabei erlaubt ist, auch Mütze und Sonnenbrille zu tragen.

Polizeibeamte würden bei Kontrollen Fahrzeuge anhalten und prüfen, ob die Mitfahrer zusammenleben. Dabei sei es erlaubt, Hut oder Sonnenbrille zur Maske zu tragen.

Wer sich aber einer Kontrolle entziehe, der werde von der Polizei verfolgt. Auch dürfe man nicht mit Maske und Sonnenbrille geblitzt werden, wenn man etwa bei Rot über eine Ampelkreuzung fährt.