IHK: Lage der Unternehmen in Leipzig verbessert sich

Zuletzt aktualisiert:

Nach coronabedingten Einbußen erholen sich die Unternehmen in Leipzig und Mitteldeutschland langsam wieder. Das zeigt ein Konjunkturbericht der Industrie- und Handelskammern aus Leipzig und der Umgebung.

Demnach schätzen 36 Prozent der Unternehmen ihre Lage als gut ein. Laut IHK-Präsident Kristian Kirpal habe sich die Lage vor allem im Handwerk und der Industrie verbessert, im Handel dagegen eher verschlechtert. Mit einer spürbaren Erholung rechnen die Kammern erst mit Voranschreiten der Impfungen.