Sechs neue Corona-Fälle in Chemnitz

Zuletzt aktualisiert:

In Chemnitz gibt es sechs neue Corona-Fälle. Bei drei der neuen Fälle handelt es sich nach Angaben der Stadt um Personen, die aufgrund von Krankheitssymptomen getestet wurden. Die drei weiteren wurden aufgrund von Umgebungsuntersuchungen vom Gesundheitsamt als Kontaktperson getestet. Für weitere Kontaktpersonen werden jetzt Quarantänebescheide ausgestellt und Testungen veranlasst.

Unterdessen gibt es gute Nachrichten aus der Kita "Zwergenland" an der Reichenhainer Straße. Die ersten Tests aus der Kita sind alle negativ. Die zweite Testung erfolgt in der kommenden Woche.

Stand Mittwoch gibt es in Chemnitz 299 Personen, die seit Beginn der Pandemie positiv auf das Corona-Virus getestet wurden, sechs mehr als am Dienstag.