Schwerer Verkehrsunfall auf der B6

Zuletzt aktualisiert:

Auf der B6 ist es zwischen Niederwartha und Cossebaude am späten Dienstagmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Wie die Polizei sagte, sind eine Radfahrerin und ein LKW zusammengestoßen. Der LKW fuhr von der Baustelle auf die Bundesstraße auf. Dabei übersah der Fahrer die in Richtung Dresden fahrende Radfahrerin. Die 77-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die B6 musste für mehr als vier Stunden vollgesperrt werden. Die Polizei ermittelt nun zur Unfallursache.

Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls, die insbesondere zur Fahrweise der Radfahrerin Angaben machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.