• Die Unfallstelle auf der S 258. Foto © Daniel Unger.

    Die Unfallstelle auf der S 258. Foto © Daniel Unger.

Schwerer Unfall zwischen Stollberg und Zwönitz

Zuletzt aktualisiert:

Nach einem schweren Unfall ist die S 258 zwischen Stollberg und Zwönitz voll gesperrt. Nach ersten Informationen stieß am frühen Nachmittag am Abzweig nach Niederzwönitz ein Lkw mit einem Auto zusammen.

Der Aufprall war so heftig, dass der Autofahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt wurde. Die Feuerwehr Zwönitz musste ihn mit schwerem hydraulischem Rettungsgerät aus seinem Fahrzeug befreien.

Laut Einsatzleiter der Feuerwehr erlitt der Mann schwere Kopfverletzungen. Er kam mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Der LKW Fahrer blieb unverletzt. 

Die Sperrung des Autobahnzubringers soll noch bis zum späten Nachmittag andauern, es gibt Stau. Ortskundige Autofahrer sollen die Unfallstelle am besten weiträumig umfahren.