• Die Feuerwehr hat die Unfallstelle ausgeleuchtet und die Batterie am Fahrzeug abgeklemmt. (c) Bernd März

Schwerer Unfall zwischen Brünlos und Zwönitz

Zuletzt aktualisiert:

Bei einem Unfall zwischen Brünlos und Zwönitz ist am frühen Mittwochmorgen ein Autofahrer schwer verletzt worden. Der Mann hatte sich seinem VW überschlagen. Nach ersten Untersuchungen war er aus noch ungeklärter Ursache gegen die Leitplanke gefahren und danach im Straßengraben gelandet.

Andere Autofahrer leisteten erste Hilfe und befreiten den Verletzten aus dem Wagen. Er kam ins Krankenhaus.

Im Einsatz waren 13 Kameraden der Freiwillige Feuerwehr Zwönitz, dazu Notarzt, Rettungsdienst und Polizei. Es kam zu Behinderungen im morgendlichen Berufsverkehr.