• Zwei Renault sind am Dienstagnachmittag auf der Tharandter Straße kollidiert. (Fotos: Tino Plunert)

Schwerer Unfall auf der Tharandter Straße

Zuletzt aktualisiert:

Dresden -

Auf der Tharandter Straße zwischen Dresden und Freital sind am Dienstagnachmittag zwei Autos zusammengestoßen. Nach ersten Informationen der Polizei sind kurz nach 14:00 Uhr im Kurvenbereich zwei Renaults kollidiert. Eine Fahrerin wurde verletzt, die Frau erlitt Schnittverletzuungen.

Die Straße wurde zeitweise voll gesperrt, ein langer Stau hat sich gebildet. Die Autos sind stark beschädigt worden, Betriebsmittel sind ausgelaufen, ein Getriebeschaden liegt vor. Die Bergungsarbeiten dauern deswegen etwas länger, teilte ein Sprecher aus dem Lagezentrum der Polizei mit.