Schwerer Unfall auf der A 4 zwischen Pulsnitz und Ohorn

Zuletzt aktualisiert:

Ein Pickup-Fahrer hat sich gestern Abend auf der A 4 zwischen Pulsnitz und Ohorn mehrfach überschlagen. Der Schwerverletzte wurde in eine Klinik nach Dresden geflogen. Weshalb der 33-Jährige von der Fahrbahn abkam, ist Gegenstand der Ermittlungen. Der Verkehrsunfalldienst führt die Untersuchungen.

Die Polizei schätzt den Schaden auf 55.000 Euro. Die Autobahn war in Richtung Görlitz kurzzeitig gesperrt.