Schwerer Unfall auf A72 bei Hartenstein

Zuletzt aktualisiert:

Auf der A72 sind bei einem Unfall kurz vor Hartenstein zwei Menschen schwer verletzt worden. Ihr PKW musste am späten Donnerstagnachmittag scharf bremsen, weil ein Kleintransporters plötzlich auf die linke Spur wechselte und das Auto laut Polizei offenbar übersehen hatte. Der PKW kam ins Schleudern, krachte gegen die Mittelleitplanke und überschlug sich danach mehrfach bis der Wagen in der Auffahrt liegen blieb.

Die Trümmerteile trafen noch den Mannschaftsbus von Fußballzweitligist FC Erzgebirge. Die Insassen blieben aber unverletzt. Laut Polizei entstand bei dem Unfall Sachschaden in Höhe von rund 42.000 Euro.