• Foto: Dieter Eimer

    Foto: Dieter Eimer

Schweigemarsch zum Gesundheitsamt in Bautzen

Zuletzt aktualisiert:

Knapp 300 Oberlausitzer haben sich in Bautzen auf einen Schweigemarsch begeben. Sie zogen am späten Nachmittag vom Hauptmarkt zum Gesundheitsamt.  An der Spitze des Zuges wurde ein Banner getragen. Darauf stand:  „Wir müssen reden – über Freiheit, Grundrechte und Familie“.

Auf Flugblättern wurde ein Runder Tisch gefordert mit Ärzten, Bürgerinitiativen, Vertretern aus Ämtern und Kommunalpolitikern.