• Jakob Ohler, Paulina Prekul und Jakob Springfeld (v.l.) werden zur Demo nach Chemnitz fahren. © Ralph Köhler/propicture

Schüler protestieren gegen den Klimawandel

Zuletzt aktualisiert:

In Dresden, Leipzig und Chemnitz wollen Schüler am Freitag für eine bessere Klimapolitik demonstrieren. Sie beteiligen sich damit am weltweiten Aktionstag unter dem Motto "Fridays for Future".

In Chemnitz rufen die Organisatoren dazu auf, in der Mittagszeit auf den Neumarkt zu kommen. Sie rechnen mit Hunderten Schülern, auch aus Zwickau und Werdau werden Jugendliche anreisen.

Ein Sprecher des Kultusministeriums sagte, die Schüler hätten es geschafft, das Thema auf die öffentliche Agenda zu setzen. Er rief dennoch zur Einhaltung der Schulpflicht auf.

Audio: