• Symbolbild © Bundespolizei.

Schleuser aufgeflogen

Zuletzt aktualisiert:

Die Bundespolizei hat am Wochenende 14 Iraker aufgegriffen, die unerlaubt nach Deutschland eingeschleust worden sind. Auch die Schleuser wurden geschnappt und festgenommen, es handelt sich um einen Rumänen und einen Deutschen mit irakischen Wurzeln.

Sie hatten die Menschen Freitagabend in der Nähe des ehemaligen Grenzübergangs Schönberg abgesetzt und zu Fuß nach Deutschland geschickt. Elf Iraker wurden am Samstag bei Bad Brambach aufgegriffen, darunter auch zwei Kinder. Die anderen drei hatte einer der Schleuser im Auto weiter mitgenommen, auch das ging schief.