• Bergführer Gernot Scheuermann am neuen Wasserrad im Molchner-Stolln.

Schaubergwerk in Pobershau wurde für eine Million saniert

Zuletzt aktualisiert:

Die coronabedingte Zwangspause wurde im Schaubergwerk Pobershau für eine umfassende Sanierung genutzt. Für fast eine Million Euro wurden Elektrik und Beleuchtung erneuert. Mehrere Mauerungen wurden als Sicherung eingezogen.

Außerdem wurde das sogenannte Kunstgezeug saniert. Das ist eine Wasserhebeanlage, die von einem 2,80 Meter großen Wasserrad angetrieben wird. Ab Samstag kann im Molchner Stolln die Technik wieder in Aktion erlebt werden.

Führungen gibt es täglich 10 Uhr, 11.30 Uhr, 13 Uhr, 14.30 Uhr und 16 Uhr, außer montags. Voranmelden kann man sich unter 03735/62522 oder 0173/9302081.