• Diese Eiergranate hatten Grundstücksbesitzer in Plauen/ Kauschwitz gefunden.

Scharfe Handgranate von Kampfmittelexperten gesprengt

Zuletzt aktualisiert:

In Plauen haben Grundstücksbesitzer eine Handgranate gefunden. Der Kampfmittelbeseitungsdienst wurde gerufen. Die Experten untersuchten das ca. 15 Zentimeter große Teil und bestätigten den Verdacht, wie die Zwickauer Polizei mitteilte. Es handelte sich um explosiven Sprengstoff. Identifiziert wurde eine “Eiergranate” aus dem zweiten Weltkrieg. Auf einer angrenzenden Wiese wurde die Munition gesprengt. Verletzt wurde niemand.