• Die Marienstraße soll dieses Jahr zwischen Schumannplatz und Liefereinfahrt der Arcaden grundhaft saniert werden.

Sanierung der Marienstraße in Zwickau ab Montag

Zuletzt aktualisiert:

Ab kommenden Montag ist die Marienstraße in der Zwickauer Innenstadt Baustelle. Zunächst werden Schilder aufgestellt, hieß es aus dem Tiefbauamt. Zwei Tage später starten die Bauarbeiten auf dem Abschnitt zwischen Schumannplatz und Liefereinfahrt der Arcaden. Der Straßenbelag wird abgefräst, bevor das ca. 190 Meter lange Stück grundhaft saniert wird. Erneuert werden auch die Fußwegen und die Straßenbeleuchtung im typischen Stil der Altstadt. Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung und sollen voraussichtlich bis Dezember dauern. Insgesamt vier Bauabschnitten sind geplant. Die Kosten belaufen sich auf rund 1,4 Millionen Euro. Zuschüsse gibt es von Bund und Land.