• Der Herrenhof Erlahammer ist fertig saniert. © Janis Müller

    Der Herrenhof Erlahammer ist fertig saniert. © Janis Müller

Sanierter Erlahammer in Schwarzenberg feierlich eingeweiht

Zuletzt aktualisiert:

Nach vier Jahren ist der Herrenhof Erlahammer in Schwarzenberg fertig saniert. Am späten Donnerstagnachmittag wurde feierlich die Bauabnahme gefeiert. Rund 100 Gäste waren zur Feierstunde geladen, die mit dem Steigerlied eröffnet wurde. „Für mich geht eine große Vision in Erfüllung“, sagte uns Schwarzenbergs Oberbürgermeisterin Heidrun Hiemer.

Die Sanierung des Herrenhofs war 2015 beschlossen worden. Insgesamt wurden rund drei Millionen Euro investiert. Das alte Bauwerk ist als Bestandteil der Montanregion Erzgebirge auch Weltkulturerbe. Künftig soll der Herrenhof als soziokulturelles Zentrum genutzt werden. Das Obergeschoss ist schon vermietet. Am Montag eröffnet eine Ausstellung zur Geschichte des Eisenwerkes. Gesucht wird noch ein Betreiber für ein Café im Herrenhof. Für eine Schauwerkstatt gibt es schon eine Anfrage. „Wenn Touristen kommen, wollen wir was bieten“, so Hiemer.

Audio:

Schwarzenbergs Oberbürgermeisterin Heidrun Hiemer im Interview