Saisonauftakt für Lok Leipzig gegen BFC Dynamo

Zuletzt aktualisiert:

Der 1. FC Lok Leipzig startet am Samstag mit einem Heimspiel in die neue Regionalliga-Saison. Direkt im ersten Spiel kommt es zum Traditionsduell mit dem BFC Dynamo. Wie uns Lok-Kapitän Sascha Pfeffer gesagt hat, haben sich die Berliner gut verstärkt. Der BFC sei ein sehr spielstarker und unangenehmer Gegner.

Im Duell mit den Hauptstädtern muss Lok auf den verletzten Stürmer Djamal Ziane verzichten. Anstoß im Bruno-Plache-Stadion ist um 16 Uhr.

Bis zu 6.000 Fans dürfen dabei sein. Es gelten die drei Gs – rein kommt nur, wer vollständig gegen Corona geimpft, genesen oder negativ getestet ist.