Saisonauftakt beim Chemnitzer FC

Zuletzt aktualisiert:

Der Chemnitzer FC startet am Freitagabend in die neue Regionalligasaison. Zum Auftakt ist Tennis Borussia Berlin zu Gast. Für die neue Saison sind auch nach langer Zeit wieder Zuschauer zugelassen. Über 2.000 Tickets sind bereits vorab verkauft worden. Fans müssen allerdings einen negativen Corona-Test, einen Impf- oder Genesenennachweis am Einlass vorzeigen.

Cheftrainer Daniel Berlinski kann beim Auftakt aber nicht aus dem Vollen schöpfen. Gleich mehrere Spieler fallen für die Partie aus: Nils Köhler (Achillessehnen-Probleme), Dominik Pelivan (Wadenmuskelverletzung), Christian Bickel (Herzbeutelentzündung), Furkan Kircicek (Knöchelverletzung), Benjika Caciel (Schambeinentzündung) und Aschti Osso (Rot-Sperre). Auch bei Mannschaftskapitän Tobias Müller bleibt nach seinem Mittelhandbruch im Testspiel gegen Viktoria Berlin ein Startelf-Einsatz fraglich.

Anpfiff im Stadion an der Gellertstraße ist um 19 Uhr.