• Dachdeckerin Michaela Wolf mit Vater Harald Wolf und dem Preis in der Kategorie "Familieninterne Unternehmensnachfolge". Foto © Sächsischer Meilenstein

    Dachdeckerin Michaela Wolf mit Vater Harald Wolf und dem Preis in der Kategorie "Familieninterne Unternehmensnachfolge".

    Foto © Sächsischer Meilenstein

Sächsischer Meilenstein für Annaberger Dachdeckerin

Zuletzt aktualisiert:

Eine Annaberger Dachdeckerin wurde am Dienstagabend mit dem Sächsischen Meilenstein ausgezeichnet. Der Preis wird für erfolgreiche Unternehmensnachfolgen vergeben.

Michaela Wolf bekam ihn in der Kategorie "Familieninterne Nachfolge". Sie hat den Dachdeckerbetrieb vor zwei Jahren von ihrem Vater übernommen. Bereits seit neun Generationen wird der Betrieb in der Familie weitergegeben. Michaela Wolf ist die erste Frau in der Firmengeschichte, die den Betrieb führt.

Das Unternehmen ist auf die Eindeckung historischer Dächer spezialisiert. Insgesamt neun Mitarbeiter hatte die Firma vor der Übergabe. Auch zwei Jahre später ist es noch dieselbe Anzahl.