• Sonnenuntergang in den Weinbergen des Weingutes Schuh. Foto: Erik Gross

    Sonnenuntergang in den Weinbergen des Weingutes Schuh. Foto: Erik Gross

Sächsische Winzer laden zum "Sommer der offenen Weingüter"

Zuletzt aktualisiert:

Von Ende Juni bis Ende Oktober feiern die sächsischen Winzer erstmals den „Sommer der offenen Weingüter“. Mehr als 100 Veranstaltungen in den Weinbergen, Weingütern, Vinotheken, Höfen und Besenwirtschaften im Weinanbaugebiet Sachsen sind geplant. Das abwechslungsreiche Programm reicht von Führungen und Verkostungen über Weinbergswanderungen bis hin zu Live-Musik. Die kulinarische Palette geht vom rustikalen Barbecue bis zum Fünf-Gänge-Menü.  Es gibt Entdeckertouren für Kinder oder auch eine Yoga-Weinbergswanderung.

Eine einen Überblick zu den Veranstaltungen finden Sie hier:

Mit der Vielzahl an Veranstaltungen über den ganzen Sommer sollen sich die Besucherströme besser verteilen und die Hygieneauflagen sowie der Mindestabstand eingehalten werden. In den vergangenen Jahren gab es die Tage des offenen Weingutes immer an einem zentralen Wochenende.