Sachsenderby – EHV Aue muss gegen Dresden ran

Zuletzt aktualisiert:

In der Zweiten Handball-Bundesliga steht für den EHV Aue das Sachsenderby an. Die Truppe vom Trainer-Trio Swat, Weber, Hilbig empfängt am Samstagnachmittag den HC Elbflorenz aus Dresden. Nach der Niederlage gegen Nordhorn-Lingen vergangene Woche (31:33) ist es für die Auer die Chance auf Wiedergutmachung.

Das Derby ist gleichzeitig Duell zweier Tabellennachbarn: Während der EHV mit fünf Punkten auf Tabellenplatz zehn rangiert, liegen die Dresdner mit vier Punkten direkt dahinter. Anwurf in der Erzgebirgshalle Lößnitz ist um 17 Uhr.