Sachsen sucht weiter Lehrer

Zuletzt aktualisiert:

Noch bis zum 3. November können sich ausgebildete Lehrerinnen und Lehrer in Sachsen bewerben. Das hat das Kultusministerium in Dresden am Donnerstag mitgeteilt. Auch Seiteneinsteiger und pädagogische Fachkräfte würden gesucht. Besonders außerhalb der Großstädte Leipzig und Dresden würden Lehrer gebraucht - vor allem an Grund- und Oberschulen.

Interessenten könnten sich bei 150 Schulen direkt bewerben. Darunter seien 40 Grundschulen, 39 Oberschulen, 27 Förderschulen, 26 Gymnasien und 18 Berufsschulen. Für Bewerber sei das Online-Portal jetzt noch benutzerfreundlicher.   

www.lehrer-werden-in-sachsen.de.