Rumänen-Bande in Umspannwerk Schleife

Zuletzt aktualisiert:

Nach einem Einbruch in das Umspannwerk in Schleife bei Weißwasser ist einer der drei Täter gestellt worden. Der 36-jährige Rumäne wurde mit Hilfe eines Hubschraubers hinter einem Baum aufgespürt. Haftantrag wird geprüft. Seine Komplizen konnten entkommen.  Sie hatten 500 Meter Starkstromkabel in transportfähige Stücke geschnitten. Die Polizei schätzt den Schaden auf 20.000 Euro.