Rotsünder verursacht Unfall in Auerbach

Zuletzt aktualisiert:

Bei einem Unfall im Auerbacher Ortsteil Rebesgrün sind zwei Autofahrer verletzt worden und erheblicher Sachschaden entstanden. Nach Polizeiangaben hatte ein 33-jähriger Autofahrer an der B169-Kreuzung eine rote Ampel missachtet. Es kam zum Crash mit einem anderen Wagen.

Beide Fahrer mussten ambulant behandelt werden. Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Der Gesamtschaden beträgt laut Polizei 42.000 Euro. Die Kreuzung war für etwa zwei Stunden voll gesperrt.